Gerade gesehen zum wiederholten Male und wieder einmal zum schönsten Film des letzten Jahrtausends gewählt:

 ---Die BBC-Verfilmung von 'Pride and Prejudice'---

 Doch frage ich mcih dann wieder...ist das möglich?! Kann man im Endeffekt trotz so großer Differenzen so glücklich werden?

Und wenn ja, warum kann mein Mr. Darcy nicht über seinen Schatten springen, obwohl er weiß, dass nur Angst ihn bremst?

 

Frei nach dem nahrhaften Brot ;-):

 ER will mich, ich will ihn, das weiß er, das weiß ich.

 

 aber zur Zeit sieht es nicht so aus, als würden wir jemals miteinander glücklich.

SChade eigentlich!

29.9.09 01:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen